Montag-Freitag 9:00 bis 18:30 Uhr, Samstag 9:00 bis 14:00 Uhr | Tel. [030] 782 12 45 | Fax [030] 787 13 693

Tapfere kleine Buchhandlung

Christiane Fritsch-Weith, genannt "meine Buchhändlerin", führt seit 1975 die Buchhandlung im Herzen Berlins. Man sagt „West-Berlin“ und „West- Deutschland“, erlebt hier die Hausbesetzungen und den Mauerfall. Der Buchladen zieht auf eine größere Fläche. Es beginnt die Ära der Lesungen und Autoren-Lesungen. Die Frage wie die Literatur zum Leser kommt, ist für sie die wichtigste Aufgabe. Prägende persönliche Autorenbegegnungen in ihrem Leben sind: Arno Schmidt, Ingeborg Bachmann, Elias Canetti, Monika Maron, Urs Widmer, Georg Klein, Manfred Flügge, und diese Reihe ließe sich fortsetzen. Die Eröffnung einer Internet-Filiale ist für sie eine weitere Möglichkeit die Literatur mit dem Leser zusammenzuführen und den Dialog zu fördern.

1999 - Die Leser und Käufer im Buchladen Bayerischer Platz bilden zum 80ten Geburtstag des Geschäftes die „Galerie der Leser“ und feiern ein großes Fest mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten. Der Buchladen Bayerischer Platz geht mit der Zeit, er geht online.

2004 - Der Buchladen ist nun 85 Jahre jung und startet das Projekt „Schreib was!“. Leser schreiben Statements zu den Themen: Arbeit, Geld, Luxus und Buch. Christiane Fritsch-Weith führt den Buchladen Bayerischer Platz nun 30 Jahre.

2007 - Der erste wöchentlich erscheinende Newsletter geht an die Kunden vom Buchladen Bayerischer Platz. Heute zählen wir bereits über 1.000 Abonnenten.

2008 - In Kooperation mit till:mey MediaDesign geht das Literatur-Journal Anfang des Jahres mit aktuellen Leseempfehlungen online. Im Oktober wird das Relaunch der mittlerweile 10 Jahre alten Website des Buchladens realisiert.

2009  - Der Buchladen wird 90! Zu diesem großartigen Jubiläum wurde feste gefeiert. Der Buchladen hatte sich etwas einfallen lassen und sich nicht zuletzt auf diese Weise bei seinen treuen wie phänomenalen Kunden herzlich bedanken.

2014 - Christiane Fritsch-Weith hat allen Grund zum Feiern. Sie seit 40 Jahren ist sie die Inhaberin des Buchladens Bayerischer Platz. Viele Gäste kommen, um zu gratulieren. Darunter Monika Maron, Stammgast und Nachbarin, Manfred Flügge, Eva Menasse, Katja Lange-Müller, Michael Kumpfmüller, Jakob Hein, Karl Schlögel, Pascale Hugues und andere mehr.

2015 und 2016 - Zweimal hintereinander gibt es den Buchhandlungspreis, mit dem kleine, inhabergeführte Läden ausgezeichnet werden.